Brauerei-Hoffest: Highlight der Open-Air-Szene


  • Das alljährlich im Früh-Sommer stattfindende Stralsunder Brauerei-Hoffest gehört zu den kulturellen Highlights der mecklenburg-vorpommerschen Open-Air-Szene. Mit coolen Sonnenbrillen und dunklen Anzügen fing alles an. Beim ersten Brauerei-Hoffest, das am Freitagabend des 27. Juni 1997 mit den Berlin Blues Brothers eröffnet wurde, begann die Erfolgsstory des heute nicht mehr wegzudenkenden Sommer-Events!

    Seitdem sind hier die Größen der deutschen Musikbranche schon aufgetreten: darunter Stars wie Nena, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Udo Lindenberg und die Ärzte – um nur einige zu nennen. Zu dem Sommer-Event strömen jedes Jahr rund 15.000 Besucher, um bei bester Partylaune zwei Tage lang in die deutsche Musikszene abzutauchen.


  • 2009
    Die Dicken Kinder, Lotto King Karl & Carsten Pape, Countdown

    2006
    Wir sind Helden, Melanie C, Gentleman, Münchner Freiheit, Hermes House-Band

    2005
    Silbermond, Juli, 2raumwohnung, Klee, Udo Lindenberg & Panik-Orchester

    2004
    Die Ärzte, Otto Waalkes, Jürgen Drews

    2003
    Nena, Joachim Witt, Otto Waalkes, Albatross

    2002
    Die Toten Hosen, Die Happy, Such A Surge, Puhdys, Torfrock, Albatross

    2001
    Söhne Mannheims, Fünf Sterne Deluxe, Thomas D, Reamonn

    2000
    Die Prinzen, Echt

    1999
    Die Fantastischen Vier

    1997
    Berlin Blues Brothers