Stralsunder Wildcats / 1. VC Stralsund

Zum Saisonauftakt lud der Verein zur Pressekonferenz in die Störtebeker Braumanufaktur ein. Neben den Highlights und Zielen der aktuellen Saison wurden auch die Partner des Vereins vorgestellt.

Als direkter Sponsor der Wildcats unterstützt nun auch die Störtebeker Braumanufaktur die engagierten Sportlerinnen. „Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Karriere der Mannschaft zu unterstützen und dazu beitragen zu können, die 2. Volleyball-Bundesliga in der Region zu stärken“, so Karsten Triebe, Marketingleiter der Braumanufaktur. Mit „Stralsunder Bier“ als regionalen Partner liegt der Fokus vor allem auf den Heimspielen der Wildcats in der Diesterweg-Sporthalle. Als Saison-Highlight werden bei jedem Spiel in der Hansestadt 2 VIP-Tickets verlost. Die Gewinner dürfen auf ganz besonderen Sitzen Platz nehmen: Zwei rote Kinosessel werden mit bester Sicht auf das Spielfeld installiert. Dabei darf natürlich die passende Getränke-Versorgung nicht fehlen. „Selbstverständlich gibt es vor und auch während des Spiels ein kühles Stralsunder Pils für die VIP-Gewinner“, so Triebe weiter.

Nach der Pressekonferenz erhielten die Stralsunder Wildcats einen Einblick in die Produktion der Störtebeker Braumanufaktur. Gästeführer Hans-Georg Reibiger führte die Spielerinnen durch das historische Gebäude und erklärte im Sudhaus die Verarbeitung von Hopfen, Malz und Hefe. Anschließend gab es eine Verkostung ausgewählter Brauspezialitäten mit korrespondierendem Essen. „Neben dem zeitintensiven Training und den Spielen am Wochenende ist es wichtig, auch entspannte Momente miteinander zu erleben“, verrät André Thiel, Trainer des 1. VC. „Die Führung mit Verkostung war eine angenehme und genussvolle Abwechslung für uns. So starten wir am Wochenende mit neuem Elan in die Heimspielsaison“, so Thiel weiter.

Mehr zum Thema:
1. VC Stralsund
PSV Stralsund

Stralsunder HV

Partner seit über 15 Jahren: Auch für die Saison 2017/18 kann der Stralsunder Handball Verein (SHV) auf die Unterstützung durch Stralsunder Bier setzen. Zum wiederholten Male unterzeichneten nun Markus Dau und Karsten Triebe, Marketingleiter der Störtebeker Braumanufaktur den Sponsoringvertrag.

"Wir wollen mit unserem Engagement den Verein unterstützen, nicht nur bei den Heimspielen in der Hansestadt sondern auch beim Saisonziel – dem Aufstieg in die 3. Liga", verrät Triebe.  Neben der finanziellen Unterstützung versorgt die Brauerei den Verein mit Getränken für die Veranstaltungen rund um die Heimspieltage. „Damit bieten wir den Fans und unseren VIP-Gästen ein besonderes Handballerlebnis“, freut sich SHV-Manager Markus Dau. Mit ihrer Unterschrift besiegelten Triebe und Dau den Sponsoring-Vertrag. „Wir wünschen dem SHV für die Saison maximale Erfolge und freuen uns auf das ein oder andere Siegerbier nach gewonnenem Heimspiel“, so Triebe.

Mehr zum Thema:
Stralsunder HV